Scharrenbräu

Sorten: Landbier, Rotbier, Wieß
Brauerei: Scharrenbräu
Namen: Landbier, Düvelche, Engelche
ABV: 5,0 %
Rating: 8/10, 7,5/10, 7/10

Als ich letzte Woche in der Bar Balthasar in Bonn war, hatte ich das Glück gleich 3 Biere von der noch recht neuen Brauerei aus Köln Porz, genannt Scharrenbräu zu probieren.

Verkostet wurde zuerst das Landbier.
Geruchlich kommt es einem Brown Ale nahe, im Geschmack zeigt sich viel Nuss und Karamell mit einem leicht brotigen Finish.

Das zweite Bier war das Rotbier, genannt Düvelche.
Hier zeigt sich in der Nase eine eindrucksvolle Kräuternote zusammen mit leichten Honignoten. Im Geschmack offenbaren sich malzig-karamellige Noten mit einer Idee Honig.

Das letzte Bier war das Engelche, ein Wieß (für diejenigen die dieser Begriff nicht so geläufig ist, es handelt sich hierbei um eine Vorform des Kölsch in unfiltriert):

Im Geruch zeigt es sich hier etwas malzig mit einer leichten Süßlichkeit. Ebenfalls schwingt eine würzige Note mit. Der weiche und ebenfalls süßliche Antrunk zeigt im Nachgang etwas Honig mit malzigen Nuancen.

Alle 3 Biere sind geschmacklich spannend und auch sehr süffig. Ich freue mich schon auf weitere Biere dieser interessanten neuen Brauerei aus dem Kreis Köln!