Vesterbro Chinese Food

Sorte: Lager
Brauerei: Mikkeller
Name: Vesterbro Chinese Food
ABV: 4,5 %
Raiting: 8,5/10

Immer häufiger gibt es Biere, denen krasse Gewürzmischungen im Sudkessel hinzugegeben werden. Meist ist es aber auch einfach Pfeffer. Das gibt dem oft fruchtigen Charakter einen super würzigen Beigeschmack und sorgt zudem für geschmackliche Überraschungen auf der Zunge.

Das gerade Mikkeller abgefahrene Sachen macht, bzw. braut ist mittlerweile bekannt.

Heute stelle ich euch in diesem Zuge das Vesterbro Chinese Food vor. Dabei handelt es sich um ein Lager, welches mit grünem Sichuanpfeffer gebraut wurde.

Aussehen:
Im Glas erblickt es in einem dunkel orange mit massiver Schaumentwicklung.

Geruch:
In der Nase sehr dominant Pfeffer, ein wirklich tolles würziges Aroma, dass da in die Nase zieht. Daneben etwas Citrus und Koriander.

Geschmack:
Im Antrunk leicht, schlank und würzig. Der Nachtrunk ist wieder sofort intensiv und fast ausschließlich von Pfeffer und anderen Gewürzen geprägt,
zum Ende hin kommt noch etwas Citrus um die Ecke bevor sich das Bier mit einer geringen Hopfenbittere verabschiedet.

Auf der Zunge hält sich weiterhin ein würziges Aroma.

Fazit: Welch herrlich erfrischend leichtes Bier. Der Pfeffer passt ungemein gut in dieses doch etwas ungewöhnliche aber passende Feierabendbier!